Ausbildung in Energetischer Medizin – ein Weg zu sich selbst – AWARA

Der Begriff „Ausbildung“ ist hier etwas verwirrend. Denn was möchte ich den „bilden“, was nicht bei jedem einzelnen Menschen, – bei jeder Seele – schon da ist?

Es geht bei dieser „Ausbildung“ nicht darum, möglichst viel zu Lernen und sich Wissen anzueignen, vielmehr darum, was kann ich (an alten Mustern, Glaubensvorstellungen, Gedankengebäuden über mich und andere) verlieren?

Was also bin ich wirklich bereit loszulassen?

Für wen ist die Ausbildung?

  • Für die, die tief in sich fühlen, dass sie eine uralte Weisheit in sich tragen
  • Für die, die sich spirituell entfalten wollen
  • Für die, die fühlen, dass sie heilendes Potential in sich tragen und es leben wollen
  • Für die, die die grundlegenden Prinzipien von Bewusstheit und damit verbundenem Wohlbefinden und Glück aus ganzheitlicher Sicht verstehen wollen
  • Für alle, die bereits therapeutisch tätig sind und ihr „Wissen“ und ihre Kenntnisse erweitern oder festigen wollen
  • …einfach für Seelen, die fühlen, dass es Zeit wird ihre Flügel auszubreiten

Geeignet ist diese Ausbildung auch für Heilpraktiker, Therapeuten und Anwender verschiedener energetischer Heilweisen.

Warum biete ich diese Ausbildung an?

Die Zeit, in der wir leben, wird zusehends schneller und hektischer, die Unterschiede zwischen den Extremen scheinen immer größer zu werden. Immer mehr werden wir mit und durch unterschiedliche Einflüsse konfrontiert.

In dieser Zeit werden immer mehr Menschen benötigt, die bewusst im Augenblick denken, fühlen und handeln. Nicht nur eine Sichtweise, sondern die ganzheitliche Art und Weise die Dinge, Situationen und Menschen zu betrachten, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Gesundheit, Wohlbefinden und Glück sind „hohe Ziele“ die erreicht werden können, wenn das Betrachten auf eine ehrliche, offene, bewusste und ganzheitliche Sicht- und Lebensweise geschieht.

Das Wissen über die verschiedenen Einflussfaktoren und Ursachen von körperlichen, geistiger und seelischer Gesundheit ist zwar schon überall in unserer Gesellschaft zu finden, doch für die breite Masse sind diese Zusammenhänge noch eher unbekannt.

Diese Einflussfaktoren sind u.a.:

  • Energetische Einflüsse
  • Chemische Einflüsse
  • Seelische und emotionale Einflüsse
  • Psychische Einflüsse
  • Spirituelle Einflüsse
  • Einflüsse des Familiensystems
  • Einflüsse aus dem morphogenetischen Felder
  • etc..

Die Ausbildung AWARA hat zum Ziel, das Zusammenwirken dieser Einflüsse verständlich zu machen und dazu zu befähigen, mit diesen Einflüssen harmonisch umzugehen und ggf. auf sie einzuwirken.

Muss ich für die Ausbildung bestimmte Fähigkeiten mitbringen?

Es braucht keine “besonderen” Fähigkeiten. Keiner muss eine spirituelle “Vorbildung” haben.

Die Zeit, in der wir leben, „verlangt“ danach, dass möglichst viele Menschen sich ihrer Seelenqualitäten bewusst werden, um entweder ihr Leben bewusst zu gestalten, oder anderen Menschen diese Eigenschaften zeigen und sie an die Einzigartigkeit ihres Wesens erinnern.

Einige Fähigkeiten, die mitgebracht werden dürfen, sind:

  • Ehrlichkeit
  • Aufrichtigkeit
  • Freude, sich zu entwickeln
  • Menschenverstand
  • Neufreude (nicht Neugierde)
  • Der Wunsch zu entdecken
  • Liebe zu sich selbst

Innerhalb der Ausbildung erhältst du ein ausführliches Skript zu den Übungen und Möglichkeiten, zur bewussten Wahrnehmung des Alltags, des eigenen Wesens und der übersinnlichen Fähigkeiten. Weiterhin werden wir mit Hilfe des TimeWavers deine Bewusstseinsentwicklung unterstützen und für den Verstand „sichtbar“ machen.

Bitte nutze die Zeit der Ausbildung um in DICH zu investieren. Sorge für dich und schaue zuerst, ob es dir gut geht.

Ich wünsche dir viel Freude…

…dass du erkennst, dass alles in dir ist…
…dass du wahrnimmst, wie du in all deinem Sein bist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s