Seele

« Verstehen und Lieben »

Bei seelischer Heilarbeit, geht es um achtsames Hinschauen und sich sanft dem Inneren zuwenden.

Wir stehen immer im Kontakt mit unserer Seele, oft über unsere Träume oder das „Bauchgefühl“. Intuitiv wissen wir, was uns gut tut und was nicht.

Doch oft haben wir, im Laufe unseres Lebens, verlernt auf diese Signale zu hören. Im Alltag wird der Verstand groß geschrieben und die Verbindung zur Seele wird dadurch oft vernachlässigt oder geht gar verloren. Das spüren wir auch: wir fühlen uns verloren, orientierungslos, hilflos und haltlos.

Bei meiner Arbeit auf der seelischen Ebene geht es darum, wieder zu entdecken, was in uns ist, was uns ausmacht. Nicht in Bezug auf unseren Beruf, Status oder unsere Finanzen. Es geht um unseren innersten Kern – unsere Seele.

Wenn die Seele und das Herz wieder beginnen als  eine Einheit zu schwingen, stellt sich, sozusagen „automatisch“ Gesundheit in Bezug auf den Körper, den Geist und unser Wohlbefinden ein. Wir fühlen uns wieder und sind dadurch einfach glücklich. Es bedarf nichts mehr von Außen.

Die Herausforderung besteht darin, zu vergessen, was wir gelernt haben, und uns an das zu erinnern, was wir vergessen haben…

„Das Leben, Erleben und Ausleben der eigenen Träume ist damit verbunden, neue Wege zu beschreiten, neue Gedanken und Zusammenhänge zu erkennen und Gefühle wahrzunehmen, die so wundervoll und einzigartig sind, wie das Leben und jede Seele selbst. Es geht dabei nicht um materielle Träume, es geht um die Träume, die tief in unserem Herzen entstehen und darauf warten gelebt zu werden, damit sie erfüllt werden.Beginnen auch Sie wieder Ihre wahren Träume zu entdecken und Ihr Leben mit diesen Träumen zu gestalten. Beginnen Sie sich selbst zu entdecken und zu erkennen, dass alles in Ihnen steckt, was Sie für ein glückliches und erfolgreiches Leben benötigen.“
TB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s